Pressemitteilungen

Stokke implementiert weltweit Onlineshops auf Demandware-Basis

2014-12-18

München, 18. Dezember 2014 – Demandware®, Inc. (NYSE: DWRE), der branchenführende Anbieter von Enterprise Cloud Commerce-Lösungen, hat Stokke als Kunden gewonnen. Der norwegische Hersteller von Kindermöbeln setzt seine neuen Onlineshops weltweit auf der digitalen Handelsplattform Demandware Commerce auf. Dynamische Inhalte und ein neues, auf mobile Nutzung ausgelegtes Design bieten Kunden von Stokke künftig ein erstklassiges Online-Einkaufserlebnis. Stokke hat sich wegen der zahlreichen und sofort einsetzbaren Funktionen, die leichte Integration von Drittanbieterlösungen und die flexible Architektur auf Cloud-Basis für Demandware entschieden.

Seit diesem Jahr verfolgt Stokke eine neue Online-Strategie: Kunden sollen weltweit über attraktive landesspezifische Onlineshops direkt erreicht werden. Umgesetzt wird dies mithilfe der digitalen Handelsplattform von Demandware, auf der Stokke in 13 Sprachen seine globalen E-Commerce-Aktivitäten koordiniert. Die neuen Seiten zeichnen sich durch eine einfache Navigation und vielfältige Inhalte aus. So bringen detaillierte Produktinformationen, Fotos und Videos skandinavisches Design und Denken näher.

Zunächst hatte Stokke seine US-amerikanische Web-Seite http://www.stokke.com im Mai gelauncht, bevor erste virtuelle Läden in Belgien, Österreich und Deutschland folgten. Noch vor Jahresende gehen weitere Onlineshops in Polen, Großbritannien, Schweden, Finnland, Dänemark, Holland und Frankreich an den Start. Bis Mitte des kommenden Jahres werden die ersten 25 digitalen Geschäfte online sein.

Das im norwegischen Ålesund ansässige Unternehmen hatte sich 2006 auf Kindermöbel und Zubehör für Hochstühle, Kinderwagen, Babytragen, Heimtextilien und Kinderzimmer spezialisiert. Stokke vertreibt seine Produkte weltweit über den Fachhandel und verfügt in den Ländern, in denen das Unternehmen aktiv ist, über lokale Webseiten. Bis zur neuen Strategie betrieb der Hersteller jedoch ausschließlich in den USA einen integrierten Onlineshop.

 "Dank der innovativen und skalierbaren Cloud-Plattform von Demandware können wir unsere Handelsaktivitäten global ausbauen und unseren Kunden eine besseres Markenerlebnis bieten", sagt Christian Øvregaard, Global Ecommerce Director bei Stokke. "So können wir die Kundenbeziehung vertiefen, was zu langfristigem Wachstum und Erfolg führen wird.”

"Wir freuen uns, die weltweite Online-Expansion von Stokke unterstützen zu dürfen", sagt Andrew Gilboy, Vice President EMEA bei Demandware. "Mit unserer bewährten Cloud-Commerce-Plattform kann Stokke seinen Kunden ein innovatives und fesselndes Einkaufserlebnis bieten."

Über Stokke

Stokke AS wurde 1932 in Ålesund an der norwegischen Westküste gegründet. Das Unternehmen wird von CEO Tomas Settevik geleitet. Stokke bietet weltweit exklusive Kindermöbel und Zubehör für Hochstühle, Kinderwagen, Babytragen, Heimtextilien und Kinderzimmer an.

Über Demandware

Demandware, der branchenführende Anbieter von Enterprise-Cloud-Commerce-Lösungen, versetzt die weltweit führenden Händler in die Lage, in unserer komplexen, verbraucherorientierten Welt innovativ tätig zu sein. Die offene Cloud-Plattform von Demandware bietet einmalige Vorteile wie nahtlose Innovation, das LINK-Ökosystem integrierter, branchenführender Partner und Markteinblicke, um die Kundenerlebnisse zu optimieren. Diese Vorteile ermöglichen es den Kunden von Demandware, führend auf ihren Märkten zu sein und schneller zu wachsen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.demandware.de. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 89 12189-8000 oder via E-Mail info@demandware.de.

 

Folgen Sie uns:http://blog.demandware.com/
Twitter
Facebook
LinkedIn
Demandware Blog

 

LEWIS Communications GmbH

Alexander Fuchs/Conrad Bautze

DemandwareGermany@lewispr.com

+49 (0)89 / 17 30 19-0

Zurück zu den Pressemitteilungen