Pressemitteilungen

Demandware stärkt seine Marktposition in Europa mit neuer Zentrale in München und der Berufung eines

2013-6-13

München-- 13. Juni 2013 -- Demandware®, Inc. (NYSE: DWRE), der branchenführende Anbieter von Enterprise-Cloud-Commerce-Lösungen, hat heute die Eröffnung seiner neuen europäischen Zentrale in München sowie die Berufung von Jamus Driscoll zum General Manager für die EMEA Region bekannt gegeben. Die Niederlassung in München ist nun der zentrale Standort für die Vertriebs- und Marketingaktivitäten in der Region EMEA. Jamus Driscoll, zuvor Senior Vice President of Global Marketing im Unternehmen, nimmt eine neue Führungsrolle ein, in der er von München aus für den europäischen Betrieb zuständig ist. Demandware hatte erst kürzlich die Niederlassungen in London (England) erweitert und neue Niederlassungen in Lyngby (Dänemark) eröffnet. Darüber hinaus bestehen weitere Niederlassungen in Paris (Frankreich) und Jena (Deutschland).

Diese Investitionen sind an der Strategie des Unternehmens ausgerichtet, Händlern weltweit innovative, cloud-basierte Omni-Channel-Commerce-Lösungen anzubieten. Zu den zahlreichen Kunden von Demandware in Europa zählen führende Einzelhandelsunternehmen wie Butlers, Magasin du Nord, Marks & Spencer, Mothercare, Playmobil, Quiksilver und s. Oliver.

„Die cloud-basierte Enterprise-Plattform von Demandware ermöglicht es Händlern, den Verbrauchern ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten, unabhängig davon, wo oder wie sie einkaufen möchten“, sagte Tom Ebling, Chief Executive Officer von Demandware. „Europa macht zurzeit rund ein Drittel unserer Bestandskunden aus und wir haben eine enorme Chance, unseren Wirkungsbereich auszudehnen. Unsere Investitionen in Europa werden dazu beitragen, dass wir unsere extrem hohe Kundenzufriedenheit beibehalten und unseren Kundenstamm weiter vergrößern.“

Jamus Driscoll bekleidete seit 2006 die Position des Senior Vice President of Global Marketing im Unternehmen, bevor er seine Tätigkeit als General Manager, EMEA, aufnahm. In seiner vorherigen Funktion war Driscoll maßgeblich an der Positionierung von Demandware als branchenführende Cloud-Commerce-Plattform für Einzelhändler und Marken beteiligt. Er nutzt seine Erfahrungen, um die Markenbekanntheit und Vertriebsaktivitäten von Demandware in Europa zu stärken. Driscoll berichtet an Jeffrey Barnett, Chief Operating Officer von Demandware.

„Der beispiellos schnelle Wandel in der Branche zwingt Händler zunehmend dazu, Legacy-Technologien aufzugeben und sich dynamischeren und agileren Plattformen wie Demandware zuzuwenden, die mit der nötigen Geschwindigkeit und Wendigkeit in der Lage sind, mit den gestiegenen Erwartungen der Verbraucher Schritt zu halten und das Wachstum zu steigern“, so Driscoll. „Unser Team in Europa hat ganze Arbeit geleistet und Demandware als führende Commerce-Plattform etabliert, die von Spitzenmarken eingesetzt wird, und ich freue mich bereits auf die gemeinsame Zusammenarbeit, um unseren operativen Spielraum zu erhöhen und unser Alleinstellungsmerkmal in dieser wichtigen Region besser bekannt zu machen.“

Adresse der neuen EMEA-Zentrale:
Demandware GmbH
Erika-Mann-Str. 57
D-80636 München

Über Demandware
Demandware, eines der führenden E-Commerce-Unternehmen, ermöglicht erfolgsorientierten Markenherstellern und Händlern, sich schneller an den sich stetig verändernden Handel anzupassen und damit schneller zu wachsen und erfolgreicher zu werden. Die cloudbasierte Enterprise-E-Commerce-Plattform von Demandware reduziert Kosten und vereinfacht den weltweiten Betrieb über alle Kanäle. So ermöglicht sie dem Handel, sich schnell und agil an den neuen Möglichkeiten des Markts zu orientieren und kontinuierlich den Erwartungen der Endkunden zu entsprechen. Weitere Informationen über Demandware finden Sie unter www.demandware.de. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 89 12189-8000 oder via E-Mail info@demandware.de.

Zurück zu den Pressemitteilungen